lastminute - flug - hafen.deHomeHotelbewertungHotelinformationReiseblogReiseversicherung

Reiseangebote

Pauschalreisen
Last Minute

Billig Reisen

Last Minute Zielgebiete

Mallorca
Madeira
Kanaren
Ägypten
Türkei
Griechenland

Eigenanreise

Deutsche Ostsee
Deutsche Nordsee
Skiurlaub
Ferienhäuser
Hotelangebote

Flüge
Kreuzfahrten
Mietwagen

Informationen

Hotelinfo
Reiseverzeichnis
Hotelbewertung
Länderinfo
Blitz Reiseinfo
beste Reisezeit

Kontakt / Impressum

AGB
Fragen & Antworten
Nutzungsbedingung
Disclaimer
Datenschutz
Partner

Mittarbeit
Last Minute Flughafen

Restplätze sichern und Italien erleben

Italien erleben

Wem ein Urlaubsziel zu langweilig ist, muss sich für seinen Jahresurlaub etwas überlegen. Oft kommt dann der Gedanke einer Städtetour auf. Doch anstatt durch mehrere Länder zu fahren, kann man sich auch auf ein Land beschränken. Italien zum Beispiel vereint Kunst, Kultur und Badeerlebnis auf nur einer Tour.

Sinnvoll ist es die Tour mit dem Auto zu absovlieren, wer jedoch mehr Zeit hat, kann die Reise in abgewandelter Form auch zu Fuß oder per Fahrrad zurücklegen. Welche Reiseart gewählt wird, ist dann auch vom persönlichen Geschmack abhängig.

Mit dem Auto können Länder wie Italien innerhalb relativ kurzer Zeit besucht werden. Die folgende Tour wird rund 1600 Kilometer lang sein und mit einem Tag Aufenhalt in einigen Städten rund 10 Tage dauern. Ob nun mit dem eigenen Auto gefahren wird, oder ein Mietwagen vor Ort bestellt wird, die Fahrtkosten bleiben in etwa dieselben.

Der erste Anlaufpunkt der Tour wird Mailand sein. Die Modehauptstadt Europas ist vor Allem zum Shoppen ein wahres Paradies. Wer hier mehr Zeit einplanen möchte, sucht sich entweder vorab im Internet oder vor Ort eine geeignete Unterkunft. Da Mailand gerade zur Reisesaison im Sommer ein beliebtes Urlaubsziel ist, sollten jedoch vorab Informationen zusammen getragen werden, da es sonst zu Schwierigkeiten bei der Unterkunftssuche kommen kann. Abhilfe schafft hier das Ferienhausportal www.belvilla.de.

Das nächste Ziel ist rund 300 Kilometer entfernt – Florenz. Wer direkt nach Florenz durchstarten möchte benötigt ungefähr 3 Stunden Fahrt. Ein Tipp ist jedoch auch die rund 400.000 Einwohner große Stadt Blogna, die auf dem Weg nach Florenz liegt. Die Stadt ist nicht nur ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt, sondern ist gleichzeitig auch noch die Ursprungsstadt der Tortellini. Vielelicht schmeckt die Teigspezialität vor Ort ja wirklich anders.

Von Florenz aus benötigt man ungefähr weitere 3 Stunden nach Tivoli. Der Ort Steht auf der Liste der beliebtesten italienischen Orte sicher ganz oben. Reisende werden vor Allem von Prunk und Luxus angezogen. Die Villa d' Este ist die ungeschlagene Attraktion der Stadt. Ende des 16. Jahrunderts wurde das ehemalige Kloster nach und nach zu dem umgebaut, was es heute ist: Mit Liebe zum Detail stehen hier Brunnen ordentlich angeordnet inmitten einer nahezu paradiesischen Wasserlandschaft in einem farbenfrohen Garten.

Ganz in der Nähe, nur knappe 40 Kilometer entfernt, liegt Italiens Hauptstadt. Rom zu besuchen ist ein Muss. Allein 3 wichtige Sehenswürdigkeiten findet hier: Das berühmte Kolusseum, welches gleichzeitig Roms Wahrzeichen ist, das Forum Romanum und den Hügel Palatin. Da sich allein in Rom 3 der beliebtesten Fotomotive wiederfinden, sollte der Reisende entweder genügend Speichermedien mit sich führen oder vor Ort in einem Fotoladen die Bilder auf CDs brennen.

Der große Schlenker in Richtung Süden hat Pompeji zum Ziel. Die Vulkanstadt wurde vor rund 1500 Jahren durch einen legendären Ausbruch des bekannten italienischen Vulkans Vesuv unter einer Schicht Vulkanasche und Magma begraben. Durch ein Wunder wurde die Stadt nicht vollständig zerstört, sondern von dieser Vulkanschicht konserviert und ist somit heute noch nahezu vollständig erhalten. Näher an der Geschichte kann man kaum sein.

Wer als letztes Ziel noch die Stadt der Liebe Venedig anvisieren möchte, fährt meist die zurückgelegte Route zurück. Venedig ist vor Allem architektonisch eine Reise wert. Wer jetzt keine Speicherkapazität mehr hat, sollte sich eine weitere Speicherkarte zulegen.