lastminute - flug - hafen.deHomeHotelbewertungHotelinformationReiseblogReiseversicherung

Reiseangebote

Pauschalreisen
Last Minute

Billig Reisen

Last Minute Zielgebiete

Mallorca
Madeira
Kanaren
Ägypten
T├╝rkei
Griechenland

Eigenanreise

Deutsche Ostsee
Deutsche Nordsee
Skiurlaub
Ferienh├Ąuser
Hotelangebote

Fl├╝ge
Kreuzfahrten
Mietwagen

Informationen

Hotelinfo
Reiseverzeichnis
Hotelbewertung
L├Ąnderinfo
Blitz Reiseinfo
beste Reisezeit

Kontakt / Impressum

AGB
Fragen & Antworten
Nutzungsbedingung
Disclaimer
Datenschutz
Partner

Mittarbeit
Last Minute Flughafen

Last Minute Angebote ab Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden

 

.
Der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden liegt nahe der franz├Âsischen Grenze s├╝dwestlich von Rastatt und westlich von Baden-Baden. Von Karlsruhe ist er 35 km entfernt. Das Areal um ihn herum hei├čt Baden-Airpark und umfasst neben dem Flugplatz selber ein gro├čes Gewerbegebiet und etliche Freizeitanlagen, unter anderem eine Eissporthalle, ein Golfplatz und das deutsch-kanadische Luftwaffenmuseum. Auf dem Gel├Ąnde befand sich einst - von 1953 bis 1993 - das CFB Baden-Soellingen, eine Basis der kanadischen Luftwaffe, die nach dem zweiten Weltkrieg an der Besetzung Deutschlands beteiligt war.

 

Gebaut wurde der Flugplatz allerdings von der franz├Âsischen Luftwaffe, die auf Beschluss der NATO hin sp├Ąter Baden-Soellingen den Kanadiern ├╝bergaben. Die Basis diente der Verteidigung Westeuropas w├Ąhrend des Kalten Krieges. Sp├Ąter wurde CFB Baden-Soellingen auch w├Ąhrend des Golfkrieges benutzt. Nach dem Ende des Kalten Krieges hatte der St├╝tzpunkt seine strategische Bedeutung jedoch eingeb├╝├čt und die kanadischen Truppen verlie├čen die Region. 1997 wurde dann erstmals ein Charterflug von hieraus abgewickelt. 1998 begann der Linienflugverkehr. Am 24. Juni 2003 landete die allerletzte Concorde, ein ber├╝hmtes ├ťberschallflugzeug, der Air France in Karlsruhe, wurde dort zerlegt und ins nahe gelegene Auto- und Technikmuseum Sinsheim gebracht und beendete somit ein ber├╝hmtes Kapitel der Luftfahrtgeschichte.

Heute ist er unter dem IATA-K├╝rzel FKB bekannt und wird von etwas ├╝ber einer Million Passagieren im Jahr benutzt, die ├╝ber 45.000 Fl├╝ge boarden oder verlassen. Er besitzt auch den Status eines internationalen Flughafens. Man kann von Karlsruhe aus nach ├ägypten, Griechenland, Gro├čbritannien, Irland, Italien, ├ľsterreich, Portugal, Schweden, Spanien, Tunesien und in die T├╝rkei fliegen. Bekannt ist er vor allem aufgrund der Billigflieger, die ihn benutzen, insbesondere Ryanair, das seit 2003 nach Karlsruhe fliegt, und Air Berlin. Gleichzeitig werden j├Ąhrlich fast 3.000 Tonnen Luftfracht in Karlsruhe verschickt und empfangen. Der Karlsruher Flughafen ist nach Stuttgart der zweitgr├Â├čte Baden-W├╝rttembergs und deutschlandweit auf Platz 18.

Der einzige Terminal beinhaltet zwanzig Check-in-Schalter sowie acht Gates - vier davon f├╝r Fl├╝ge au├čerhalb des Schengen-Gebiets, drei f├╝r innerhalb und eines, das f├╝r beide Arten von Fl├╝gen gebraucht werden kann - und drei Gep├Ąckb├Ąnder. Dar├╝ber hinaus befinden sich im Terminal etliche Mietwagenfirmen, zwei Bistros, ein Biergarten, ein Spielplatz und eine Aussichtsplattform, die einen Blick auf das Flugfeld gew├Ąhrt.

Erreichbar ist der FKB per Auto ├╝ber die Ausfahrt Baden-Baden der Autobahn A5 und etlichen Buslinien, die ihn von Baden-Baden, Rastatt, Karlsruhe, Heidelberg, Strasbourg, Kehl und Freiburg aus anfahren.

 

[Berlin] [Bremen] [Dortmund] [Dresden] [D├╝sseldorf] [Erfurt] [Frankfurt] [Friedrichshafen] [Hamburg] [Hannover] [Karlsruhe] [K├Âln Bonn] [Leipzig] [M├╝enster Osnabr├╝ck] [M├╝nchen] [N├╝rnberg] [Paderborn] [Rostock] [Saarbr├╝cken] [Stuttgart]